One-stop shop for all dental CAD/CAM products

Tausende zufriedene Kunden - weltweit

IPS e.max ZirCAD Prime

IPS e.max ZirCAD Prime

IPS e.max ZirCAD Prime, das revolutionäre Zirkonoxid, steht für höchste Qualität und Ästhetik – vergleichbar mit Lithium-Disilikat-Glaskeramik. Ermöglicht wird dies durch die Gradient Technology – einer innovativen Prozesstechnologie, die in der Herstellung des Materials zur Anwendung kommt. Sie ist der Schlüssel zur Premium-Qualität.
 
Gradient Technology (GT) – das Herzstück von IPS e.max ZirCAD Prime
Die neue, einzigartige Gradient Technology (GT) ist das Herz von IPS e.max ZirCAD Prime. Sie vereint drei innovative Prozessschritte in der Herstellung, welche die Kombination der zwei Rohstoffe 3Y-TZP (hochfestes Zirkonoxid) und 5Y-TZP (hochtransluzentes Zirkonoxid) und damit die bemerkenswerten Eigenschaften des revolutionären Materials erst ermöglichen.
    1    Eine ausgeklügelte Pulver-Konditionierung ermöglicht die optimale Kombination der Rohstoffe. Daraus resultiert eine ausserordentlich hohe Passgenauigkeit.
    2    Die innovative Fülltechnologie liefert einen stufenlosen und schichtfreien Farb- und Transluzenzverlauf. Das ermöglicht die Herstellung von hochästhetischen Restaurationen mit einem schichtfreien Verlauf, vergleichbar mit dem des natürlichen Zahnes.
    3    Eine hochwertige Nachvergütung – mittels „Cold Isostatic Pressing (CIP)“ – führt zu einer verbesserten homogenen Gefügestruktur innerhalb des Materials. Daraus resultiert zusätzlich eine höhere Transluzenz und sehr schnelle Sinterzyklen. (2:26 Std. für Einzelzahnkronen im Programat S1 1600)
 
IPS e.max ZirCAD Prime: Die „One-Disc-Solution“ für das Dentallabor
Als „One-Disc-Solution“ ist IPS e.max ZirCAD Prime die Lösung für verschiedenste klinische Situationen. Das innovative Zirkonoxid vereint High-end-Ästhetik, hohe Festigkeit und Flexibilität in einer Scheibe. Das Material deckt damit eine sehr grosse Indikationsvielfalt ab und bietet darüber hinaus auch bei der Verarbeitung ein Maximum an Möglichkeiten. IPS e.max ZirCAD Prime schafft erstklassige Ergebnisse und optimiert gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Labor.
Die bemerkenswerten Eigenschaften von IPS e.max ZirCAD Prime auf einen Blick:
    •    High-end-Ästhetik (vergleichbar mit LS2): Die erstklassige Ästhetik von IPS e.max ZirCAD Prime wird durch den echten stufenlosen, schichtfreien Farb- und Transluzenzverlauf sowie der optimierten Transluzenz geprägt. Auch ohne Charakterisierung wird so ein natürliches Aussehen der Restauration erzielt. Beeindruckende Resultate sind das Ergebnis – nicht zuletzt dank der präzisen Farbgebung des Materials
    •    Alle Indikationen: Von der Einzelzahnkrone bis zur 14-gliedrigen Brücke können alle Restaurationen hergestellt werden – nicht zuletzt dank der sehr hohen Festigkeit des Materials – biaxiale Biegefestigkeit1: 1200 MPa Bruchzähigkeit2: > 5 MPa · m1/2. IPS e.max ZirCAD Prime erlaubt zudem reduzierte Materialschichtstärken für substanzschonende Präparationen.
    •    Alle Verarbeitungstechniken sind möglich: Mal-, Cut-Back-, Verblend- und Infiltrationstechnik. IPS e.max ZirCAD Prime ist mit dem IPS e.max-System kompatibel.
Schnelles Sintern von Kronen und Brücken
Restaurationen aus IPS e.max ZirCAD Prime lassen sich mittels Speed-Sinterprogrammen verarbeiten. Auch All-in-one-Sinterprogramme, die das gemeinsame Sintern von verschiedenen IPS e.max ZirCAD-Materialien ermöglichen, können genutzt werden.
    •    ZirCAD Prime-Speed-Sinterprogramm3 für Einzelzahnkronen: 2h 26min
    •    ZirCAD All-in-one-Speed-Sinterprogramm3 für Einzelzahnkronen bis 3-gliedrige Brücken: 4h 25min
    •    ZirCAD All-in-one-Standard-Sinterprogramm3 für Einzelzahnkronen bis 14-gliedrige Brücken: 9h 50min
Lieferformen
IPS e.max ZirCAD Prime ist in 16 A–D- und 4 BL-Farben sowie in den Scheibendicken 16 mm und 20 mm erhältlich. Die Scheiben sind in allen CAD/CAM-Systemen mit Ø 98,5-mm-Haltern verarbeitbar.
Indikationen
    •    Vollanatomische Kronen
    •    Vollanatomische 3- bis vielgliedrige Brücken im Front- und Seitenzahnbereich
    •    Kronen- und Brückengerüste für 3- bis vielgliedrige Brücken

Elementos 1 a 30 de un total de 40

por página

Página:
  1. 1
  2. 2

Elementos 1 a 30 de un total de 40

por página

Página:
  1. 1
  2. 2